Anfangssituation

Sowohl Laserschneiden als auch Biegen werden oft für die Herstellung eines Produktes benötigt. Zur Erzielung des best möglichen Ergebnisses dieses kombinierten Bearbeitungsschrittes ist die Anpassung der Maschinenprogramme notwendig.

Asuwirkung

Durch Versuche und darauf folgende Optimierungen wird normalerweise die durch das Biegen bedingte Dehnung kompensiert. Doch das Programm für das Laserschneiden muss manuell modifiziert werden, um in der Endposition korrekte Geometrien zu erhalten. Dies alles ist langwierig und verursacht eine unnötige Verschwendung des kostbaren Materials.

Die Lösung

Die Maschinen der BLM GROUP werden dazu entwickelt, miteinander zu kommunizieren. 
Mit den Maschinen der BLM GROUP können Sie die 3-D-Modelle von gebogenen und lasergeschnittenen Rohren importieren und die Teileprogramme für sämtliche betroffenen Technologien (Laserschneiden, Biegen) automatisch erhalten. 
Die Programme enthalten bereits die kombinierten Effekte vom Laserschneiden und Biegen sowie die erforderlichen Korrekturen, um die Einhaltung der geometrischen Toleranzen am fertigen Werkstück zu gewährleisten.

Die Vorteile

Volle Automatisierung der Programmierung des gesamten Prozesses. Reduzierung der Zeiten für die Überprüfungen zur Optimierung des Ergebnisses. Unabhängigkeit von der Erfahrung des Bedienpersonals. Wiederholbarkeit und präzise Teile. Kein Ausschuss.

Technische Aspekte

Die Rohrlaser führt vor dem Biegen am Rohr Schnitte aus, die bereits das nachfolgende Biegen berücksichtigen.

Die Rohrbiegemaschinen identifizieren die bereits vorhandenen Bearbeitungen und bringen die vorbearbeiteten Werkstücke in die zum Biegen korrekte Position.

Änliche Produktkategorien