Anfangssituation

Gothaer Fahrzeugtechnik (GFT) ist eine Firma, die für die Herstellung von komplexen Rohr- und Blechstrukturen ausgehend von Feinkornbaustahl spezialisiert ist. GFT wurde 1997 mit etwa 90 Angestellten in Gotha gegründet, heute hat die Firma ihr Personal in zwei verschiedenen Werken mehr als vervierfacht und liefert Produkte an Kunden in der ganzen Welt.

Auswirkung

Bevor GFT BLM GROUP kennen lernte, schnitten ihre Angestellten die Rohre auf einer Plasmaanlage und führten dann manuell die Formbearbeitung der Verbindungen aus. Diese Vorbereitung der Schweißnaht war ein schmutziger und sehr teurer Arbeitsprozess. Dazu kamen Qualitätsschwankungen, die später das Leben der Firma beim Roboterschweißen der Strukturen kompliziert machte.
Andererseits war das Laserschneiden der Rohre, die häufig länger als 8 m waren, ein Problem, und viele Hersteller von Laserschneideanlagen stießen auch beim Import der CAD-Zeichnungen im DXF-Format in das Steuerungssystem der Maschine auf Schwierigkeiten, die 10-15 Jahre vorher für insgesamt etwa 4.000 verschiedene Produkte ausgeführt worden waren.
Aber bei der Ausführung von Rahmenstrukturen, die zum Beispiel für den Kranbau notwendig waren, konnten keine Qualitätskompromisse akzeptiert werden.
Im Frühling des Jahres 2014 endeten all diese Probleme mit der Inbetriebnahme der neuen 3D-Laserschneidemaschine für Profile und Rohre LT14.

Die Lösung

Der Erfolg der Installation und der Inbetriebnahme der LT14 waren das Ergebnis der engen Zusammenarbeit zwischen GFT und der BLM GROUP. Das neue Laserschneidesystem LT14 bietet sowohl GFT als auch ihren Kunden verschiedene Vorteile. Insbesondere weniger manuelle Arbeiten und kürzere Bearbeitungszyklen, die gleichzeitig mit mehr Flexibilität und Qualität verbunden sind. Die Schneidgenauigkeit garantiert außerdem perfekte Einspannungen mit weniger Kosten für den Metallbau. Heute sind dank des Lasers auch die Verbindungen der komplexeren Strukturen schon vor der Schweißung stabil. Und die praktische Kontrolle der Ladung und Entladung der Rohre vereinfacht auch die tägliche Tätigkeit der Bediener der Maschinen, da sie die Arbeit deutlich vielseitiger und interessanter gestaltet.

Die Vorteile

Die Anfangsinvestition in die Maschine machte sich dank der Produktionsgeschwindigkeit, ohne an Genauigkeit, Zuverlässigkeit und einfacher Anwendbarkeit zu verlieren, schnell bezahlt. Dank der Genauigkeit des Laserschneidens kann die Firma die Qualität der Produkte ihrer Kunden verbessern und ihnen neue Möglichkeiten bieten. Dies alles auch mit einer beachtlichen Kostenersparnis.

 

Technische Aspekte

Die Vielseitigkeit und Flexibilität des Lasers ermöglicht auch die Bearbeitung komplexer Teile effizient, genau, sauber und mit Ergebnissen hoher Qualität.